Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Webedia Gaming GmbH, Ridlerstraße 55, 80339 München, (nachfolgend: »Webedia« oder »wir« beziehungsweise »uns«) und dir als Besteller (nachfolgend: »Kunde«; »Besteller«, oder »du« beziehungsweise »dir«) für alle gegenwärtigen und zukünftigen Bestellungen von dir über die Internetplattformen gamestar.de bzw. gamepro.de in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Du erkennst diese Geschäftsbedingungen mit Vertragsschluss gemäß § 2 in der jeweils gültigen Fassung als allein maßgeblich an.

(2) Falls du als Firma abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen hast, werden diese auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn wir ihnen nicht vor Vertragsschluss widersprochen haben.

(3) Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern. Wir werden dir eine solche Änderung mindestens einen Monat vor Wirksamwerden mitteilen und diesen auf das Widerspruchsrecht hinweisen. Die Änderungen geltend als angenommen, wenn du diesen nicht binnen einem Monat nach der Änderungsmitteilung widersprochen hast und/oder nach Mitteilung der Änderung durch uns erneut Bestellungen i.S.d. Bestimmungen bei uns vornimmst.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Bestellungen werden ausschließlich über die Webseite www.gamestar-shop.de angenommen.

(2) Nach unserem Ermessen kann die Durchführung bestimmter Bestellungen unter den Vorbehalt der Registrierung eines Kundenkontos nach §3 gestellt werden.

(3) Die Präsentation der Produkte unter www.gamestar-shop.de sowie www.gamestar.de und/oder www.gamepro.de stellt kein bindendes Angebot durch uns im Rechtssinne dar. Hierbei handelt es sich um eine Aufforderung an dich, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben.

(4) Du gibst durch das Einlegen einer oder mehrerer Produkte in den Warenkorb – durch Betätigung des Buttons »Warenkorb« sowie das vollständige Ausfüllen und Bestätigen der von Webedia zur Verfügung gestellten Bestellformulare (Name, Anschrift etc.) und das Anklicken des Buttons »Kostenpflichtig bestellen« ein verbindliches Angebot im Rechtssinne ab. Wir können dieses Angebot entweder durch Zusendung einer verbindlichen Annahmeerklärung oder Zusendung des bestellten Produkts bzw. Freischaltung/Übersendung des bestellten digitalen Inhalts annehmen. Insoweit verzichtest du gemäß §151 Satz 1 BGB auf eine ausdrückliche Annahmeerklärung. Bis zu diesem Zeitpunkt können wir die Annahme jederzeit und ohne Angabe von Gründen verweigern. Der Eingang der Bestellung wird uns per E-Mail bestätigt. Die Bestellbestätigung per E-Mail informiert dich lediglich über den Eingang der Bestellung und beinhaltet die vertragswesentlichen Punkte der Bestellung. Eine Annahme deines Angebots durch uns ist hiermit nicht verbunden.

§ 3 Kundenkonto

(1) Die Abgabe von Bestellungen erfordert bei Abonnements sowie digitalen Zugängen und Inhalten die vorherige Registrierung eines Kundenkontos unter www.gamestar.de bzw. www.gamepro.de. Hierzu musst du eine E-Mail-Adresse, dein Geburtsdatum, deinen vollständigen Namen, eine zustellfähige Rechnungs- und, falls für die ordnungsgemäße Ausführung der jeweiligen Bestellung nötig, Lieferanschrift sowie eine Telefonnummer angeben. Wir werden die abgeschlossene Registrierung per E-Mail unter Angabe der von dir angegebenen Daten bestätigen. Eine Registrierung mit falschen, unvollständigen oder fremden Daten ist ausdrücklich untersagt. Du bist im Falle einer Änderung der vorgenannten Daten dazu verpflichtet, die Registrierung unverzüglich inhaltlich anzupassen.

(2) Du solltest bei der Registrierung deines Kundenkontos unbedingt solche Zugangsdaten (Nutzername und Passwort) wählen, die einen Missbrauch durch Dritte bestmöglich ausschließen und diese stets vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben. Im Falle eines dir bekannten Missbrauchs deines Kundenkontos durch Dritte wirst du dies uns unverzüglich mitteilen und dein Passwort umgehend entsprechend abändern. Unterlässt du diese Mitteilung, musst du dir die von Dritten über dein Kundenkonto abgegebenen bzw. vorgenommenen Erklärungen bzw. Handlungen wie zum Beispiel Bestellungen zurechnen lassen.

(3) Du gewährleistet, dass die von dir zur Anlage Deines Kundenkontos zur Verfügung gestellten Informationen und Daten keine Rechte Dritter verletzen. Du wirst bei der Anlage und der Nutzung deines Kundenkontos insbesondere nicht unbefugt auf die Daten (bspw. Namen, Adressen, Zahlungsinformationen) Dritter zurückgreifen. Du stellst Webedia von jedweden Ansprüchen Dritter – dies beinhaltet auch die notwendigen Rechtsverfolgungskosten – frei, die wegen der von dir zur Verfügung gestellten Daten und Informationen sowie der Art der Nutzung des Kundenkontos gegenüber uns geltend gemacht werden. Dies betrifft insbesondere – aber nicht abschließend – Ansprüche wegen der Verletzung datenschutzrechtlicher, markenrechtlicher, urheberrechtlicher, strafrechtlicher und persönlichkeitsrechtlicher Normen sowie öffentlich-rechtliche Forderungen von Hoheitsträgern und / oder deren beliehenen Personen, so insbesondere – aber nicht abschließend – Bußgelder, Zwangsgelder oder Ordnungsgelder.

(4) Es steht dir und uns jederzeit frei, das Kundenkonto ohne Angabe von Gründen mit sofortiger Wirkung zu löschen oder aufzuheben. Etwaige gesetzliche Vorschriften zur Aufbewahrung von Informationen und Daten werden hierdurch nicht berührt. Wir können dich darüber hinaus dauerhaft von der Anlage/Nutzung eines Kundenkontos sowie von der Inanspruchnahme des Angebots unter www.gamestar.de bzw. www.gamepro.de ausschließen. Abweichend davon erfordern laufende Abonnementdienstleistungen sowie digital bereitgestellte Inhalte und noch nicht vollständig ausgeführte Bestellungen die weitergehende Aufrechterhaltung des Kundenkontos. In diesen Fällen erfolgt die Löschung/Aufhebung des Kundenkontos frühestens zum Zeitpunkt der Beendigung des Abonnements bzw. die vollständige Ausführung der Bestellung und/oder führt zum Verlust der Zugänge, Zugriffs- und Nutzungsrechte von digitalen, ausschließliche online bereitgestellten Inhalten, sofern du diese nicht vorab selbst im Rahmen dieser AGB zulässigen Nutzung beispielsweise durch Download gesichert wurden.

§ 4 Gutscheine

(1) Sofern sich aus den jeweiligen Gutscheinen nichts Abweichendes ergibt, können über den Online-Shop unter www.gamestar-shop.de erworbene Gutscheine mit einem in EURO ausgewiesenen Gegenwert (»Guthabengutscheine«) nur dort und nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine vollständige und/oder teilweise Auszahlung der Guthabengutscheine ist ausgeschlossen. Eine Verzinsung des Gutscheinguthabens findet nicht statt.

(2) Geschenkgutscheins sind frei übertragbar. Wir können mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn wir und/oder unsere Erfüllungsgehilfen Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des Einlösenden hat.

(3) Guthabengutscheine sind nur bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Eine Verrechnung von Guthabengutscheinen ist beim Erwerb von weiteren Guthabengutscheinen nicht möglich.

(4) Die Regelungen der Absätze (1) bis (3) finden auf kostenfrei herausgegebene Rabattgutscheine entsprechende Anwendung. Davon abweichend werden gegebenenfalls prozentuale Rabatte bei der Einlösung abhängig vom jeweiligen Bestellwert in Euro umgerechnet. Mit Ausnahme von anderweitigen Angaben auf dem Gutschein kannst Du pro Bestellung immer nur wahlweise genau ein Rabattgutschein oder ein Guthabengutschein einlösten. Eine Erstattung der mit einem Rabattgutschein erhaltenen Ersparnis ist insbesondere im Falle der Rückgabe eines Produkts aufgrund Widerrufs oder Mängelgewährleistung ausgeschlossen.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Der von dir zu entrichtende Kaufpreis richtet sich nach den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in dem Angebot unter www.gamestar-shop.de aufgeführten Preisen in EURO. Diese verstehen sich als Endpreise und enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. Bei Abonnementleistungen sind die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in dem Angebot unter www.gamestar-shop.de aufgeführten Preise für die Mindestvertragslaufzeit gültig. Mit Wirkung zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit können wir die Preise durch schriftliche Mitteilung an dich bis spätestens drei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit entsprechend anpassen. Dir steht in diesem Falle ein Sonderkündigungsrecht zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit zu. §9 Abs. 3 findet entsprechende Anwendung.

(2) Der Kaufpreis für einzelne Waren wird sofort und vollständig mit Vertragsabschluss zur Zahlung fällig. Die für Abonnementleistungen zu entrichtenden Vergütungen sind für den jeweiligen Abonnementzeitraum im Voraus mit Vertragsabschluss bzw. mit erfolgter Verlängerung fällig.

(3) Du kannst die Zahlung per Vorkasse, Rechnung, PayPal, SOFORT-Überweisung, SEPA-Lastschriftverfahren oder Kreditkarte vornehmen. Wir behalten und jedoch das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten in Abhängigkeit vom Warenkorb auszuschließen und für bestimmte Zahlungsarten zusätzliche Gebühren zu erheben, die dann im Rahmen des Bestellvorgangs separat ausgewiesen werden. Die Zahlung wird im Rahmen eines gesicherten Datenverschlüsselungsvorgangs durchgeführt, um zu gewährleisten, dass die von dir übermittelten Angaben nicht an Dritte weitergegeben werden. Nach erfolgter Zahlung erhälst du von uns eine Zahlungsbestätigung per E-Mail, die du ausdrucken und ablegen kannst.

  1. Eine Zahlung per Paypal ist nur nach vorheriger Registrierung eines Paypal-Accounts durch dich und unter den Bedingungen der Nutzungsbedingungen der Paypal Inc. möglich. Erfolgt die Zahlung per PayPal, wirst du bei Vertragsschluss automatisch auf die Webseite von PayPal Deutschland weitergeleitet (https://www.paypal.com/de/). Nach Anmeldung durch dich werden die Daten der Bestellung sowie der fällige Kaufpreis und gegebenenfalls anfallende Versandkosten automatisch übernommen. Die Abbuchung des Kaufpreises von deinem Bankkonto erfolgt nach den jeweils gültigen Richtlinien von PayPal. Die Belastung des PayPal-Kontos erfolgt frühestens am Tag der Bestellung.

  2. Die Zahlung mit Kreditkarte ist mit folgenden Kreditkarten von inländischen Kreditinstituten möglich: VISA und Mastercard. Wir treten zur Durchführung der Kartenzahlung unsere Forderung gegenüber dir an die HUELLEMANN & STRAUS ONLINESERVICES S.A., 1, Place du Marché, 6755 Grevenmacher, Luxembourg, ab. Du stimmst insoweit der Weitergabe derjenigen Daten an die HUELLEMANN & STRAUS ONLINESERVICES S.A. zu, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind.

  3. Gegebenenfalls für den Rechnungskauf freigegebene Abonnements werden von der ZENIT Pressevertrieb GmbH, Julius-Hölder-Str. 47, 70597 Stuttgart abgewickelt, indem deine für die Transaktion erforderlichen und ihr durch uns übermittelten Daten softwaremäßig und/oder technisch weitergeleitet und/oder verarbeitet werden. Du stimmst insoweit der Weitergabe derjenigen Daten an die ZENIT Pressevertrieb GmbH zu, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind.

  4. Alle anderen Zahlungsarten werden von der Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg abgewickelt, indem deine für die Transaktion erforderlichen und ihr durch uns übermittelten Daten softwaremäßig und/oder technisch weitergeleitet und/oder verarbeitet werden. Du stimmst insoweit der Weitergabe derjenigen Daten an die Heidelberger Payment GmbH zu, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. 

§ 6 Lieferung beziehungsweise Bereitstellung

(1) Die Zurverfügungstellung von digitalen Inhalten erfolgt nach unserem billigem Ermessen, etwa durch die Zurverfügungstellung eines Downloadlinks im Login-Bereich des Kundenkontos oder durch Übersendung an die von dir zum Zeitpunkt der Lieferung in Deinem Kundenkonto hinterlegte Email-Adresse und/oder die Übersendung von Download-Links.

(2) Der Versand der Produkte erfolgt durch einen Dienstleister nach unserer Wahl. Etwaige Versandkosten  werden im Rahmen des Angebots sowie des Bestellvorgangs separat ausgewiesen. Mehr Informationen findest du unter www.gamestar-shop.de/versand-und-zahlungsbedingungen.

(3) Die unter www.gamestar-shop.de und/oder in unserer Auftragsbestätigung angegebenen Liefertermine und Lieferfristen sind ausschließlich unverbindliche Angaben. Wir werden dich im Falle von Lieferverzögerungen sowie im Fall der Bestellung nicht vorrätiger Artikel und bei Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts umgehend informieren. In diesem Fällen behalten wir uns vor, eine Lieferung auszusetzen beziehungsweise nicht vorzunehmen. Bereits erhaltene Zahlungen werden wir dir unverzüglich zurückerstatten.

(4) Ein Anspruch auf Lieferung vor vollständiger Bezahlung besteht nicht. Der Versand der Produkte erfolgt sofern nicht in der Angebotsbeschreibung abweichend angegeben – Verfügbarkeit des Produkts und vollständige Bezahlung vorausgesetzt – bei Warenbestellungen sowie Einzel- oder Sonderheftbestellungen sowie Büchern in der Regel binnen 3 bis 5 Werktagen nach Eingang der Zahlung des Kaufpreises bei uns. Bei Heftabonnements werden die bestellten Einzellieferungen jeweils in der Regel 3 Werktage vor dem im jeweils vorhergehenden Heft genannten oder gegebenenfalls auf www.gamestar-shop.de, www.gamestar.de und/oder www.gamepro.de abweichend angegebenen Erstverkaufstag am Kiosk geliefert bzw. im Fall von digitalen Inhalten im Kundenkonto bereitgestellt.

(5) Webedia ist jederzeit zur Teillieferung und Teilleistung berechtigt, sofern dies Dir nicht unzumutbar ist. Dir entstehen hierdurch keine Mehrkosten.

(5) Im Falle eines Widerrufs trägst Du die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der. Rücksendungen haben ausschließlich an die in der Auftragsbestätigung aufgeführte Rücksendeadresse zu erfolgen.

§ 7 Nutzungsrechte an digitalen Inhalten

(1) Mit der Zurverfügungstellung der von dir bestellten digitalen Inhalte erwirbst du das Recht, diese in beliebiger Anzahl auf maximal drei sich in deinem Besitz befindlichen Endgeräten zu speichern, sofern es sich dabei um Inhalte von uns handelt. Eine Weitergabe der digitalen Inhalte an Dritte außerhalb deines des Haushaltes und jedwede öffentliche Zugänglichmachung derselben ist untersagt.

(2) Bei digitalen Inhalten Dritter – beispielsweise bei Computerspielen oder Software – gelten separate Nutzungsbedingungen eines dritten Rechtsinhabers. Mit der Entgegennahme der Software erkennst du deren Geltung ausdrücklich an.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

(1) Erfolgt die Lieferung bereits, bevor du vollständig bezahlt hast, verbleibt das Produkt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 9 Vertragslaufzeit

(1) Angebotsvarianten mit festen Laufzeiten, die eine widerkehrende Belieferung und/oder kontinuierliche Dienstleistungen zum Inhalt haben (»Abonnementdienstleistungen«), haben je nach Art des gewählten Abonnements eine Mindestvertragslaufzeit von 1, 3, 6 oder 12 Monaten. Werden die Abonnements nicht entsprechend der im Folgenden dargelegten Kündigungsfristen gekündigt, verlängern sich die Abonnements um die Dauer der ursprünglichen Mindestvertragslaufzeit. Diese Regelung gilt für diesen zweiten und die weiteren nachfolgenden Vertragszeiträume entsprechend. Abonnements sind durch dich und uns mit folgenden Kündigungsfristen ordentlich kündbar:

  1. Heftabonnements mit gedruckten Einzellieferungen und einer Laufzeit von einem Monat jeweils bis 14 Tage nach Erhalt einer Ausgabe mit Wirksamkeit zur übernächsten Ausgabe
  2. Heftabonnements mit digitalen Einzellieferungen und einer Laufzeit von zwölf Monaten mit 14 Tagen zum Ende der Mindestvertragslaufzeit
  3. Plus-Abonnements unabhängig von ihren Bestandteilen wie Zugängen und gedruckten oder digitalen Einzellieferungen und im Gegensatz zu 1. und 2. jeweils mit 14 Tagen zum Ende der Mindestvertragslaufzeit.

(2) Dein und auch unser Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für uns insbesondere dann vor, wenn

  1. Du mit der Entrichtung der Vergütung in Verzug gerät;
  2. über dein Vermögen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens oder dessen Ablehnung mangels Masse beschlossen worden ist;
  3. Du anhaltend trotz entsprechender Abmahnung und/oder wiederholt gegen die hiesigen Bestimmungen verstößt, es sei denn es handelt sich hierbei um lediglich geringfügige Verstöße.

§ 10 Datenschutz

(1) Wir erheben im Rahmen der Registrierung und der Abwicklung von Verträgen Daten von dir. Selbstverständlich beachten wir dabei die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Das Weitere regelt unsere Datenschutzerklärung unter www.gamestar-shop.de/datenschutz.

§ 11 Widerrufsrecht

(1) Verbrauchern im Sinne des §13 BGB steht bei Fernabsatzverträgen grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

(2) Eine solches Widerrufsrecht besteht abweichend von Absatz (1) insbesondere nicht bei Verträgen

  1. zur Lieferung von Waren, die nach deinen Spezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde (zB Lebensmittel, Kosmetika, Schnittblumen, Körperpflegemittel),
  2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von dir noch nicht entsiegelt worden sind,
  3. Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen;

(3) Steht Dir nach den gesetzlichen Vorschriften ein Widerrufsrecht zu, kannst Du seine Vertragserklärung unter folgenden Voraussetzungen widerrufen:

„Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag 

a) im Falle eines Dienstleistungsvertrags: des Vertragsschlusses oder

b) im Falle eines Kaufvertrags: , an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder

c) im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die du im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hast und die getrennt geliefert werden: , an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat oder

d) im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: , an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat oder

e) im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: , an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns 

Webedia Gaming GmbH
Ridlerstraße 55
80339 München
Tel.: +49 (89) 244 136 606
E-Mail: kundenservice@gamestar-shop.de
Website: www.gamestar-shop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an den von uns angegebene Adressaten zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.“

Ende der Widerrufsbelehrung“

§ 12 Gewährleistung

(1) Für die mit uns geschlossenen Kaufverträge gelten die nachfolgenden Gewährleistungsregelungen. 

(2) Soweit das gelieferte Produkt nicht die zwischen dir und uns vereinbarte Beschaffenheit hat oder sich nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder die Verwendung allgemein eignet oder nicht die Eigenschaften besitzt, die du nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konntest, besitzt, sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Ein Sachmangel in diesem Sinne liegt jedoch nicht vor, wenn das gelieferte Produkt diese Eigenschaften besitzt, jedoch nicht deinen Erwartungen entspricht.

(3) Die Nacherfüllung erfolgt nach deiner Wahl durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung neuer Ware. Du bist während der Frist zur Nacherfüllung nicht berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten. Haben wir die Nacherfüllung zweimal vergeblich versucht, so gilt diese als fehlgeschlagen. Wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, bist du nach deiner Wahl berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten.

(4) Du kannst Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels erst dann nach Maßgabe des §13 geltend machen, wenn die Nacherfüllung gemäß des vorstehenden Absatzes 2 fehlgeschlagen ist. Unberührt bleibt dein Recht, weitergehende Schadensersatzansprüche zu den in §13 genannten Bedingungen geltend zu machen.

(5) Für Rücksendungen im Wege deiner Gewährleistungsansprüche entstehen keine Mehrkosten. Rücksendungen haben ausschließlich an die in der Auftragsbestätigung aufgeführte Rücksendeadresse zu erfolgen.

§ 13 Haftungsbeschränkung

(1) Wir haften für Vermögensschäden nur, soweit diese auf grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung auf unserer Seite oder einer unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Schäden, die auf der Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertrauen darfst (wesentliche Vertragspflichten), beruhen, oder bei Schäden infolge einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(2) Im Haftungsfall beschränkt sich unsere Haftung in der Höhe jedoch auf einen vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

(3) Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

§ 14 Support

(1) Für etwaige Anfragen stellen wir dir unser Support unter den nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

  1. Kostenfrei per E-Mail unter kundenservice@gamestar-shop.de
  2. Telefonisch unter 089 244 136 606 (Werktags von 9 bis 17 Uhr)

 (2) Ein Anspruch auf Aufrechterhaltung des Supports und/oder Erhalt bestimmter Supportleistungen besteht vorbehaltlich der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche aber nicht. Wir behalten uns vor, den angebotenen Support zukünftig jederzeit beliebig zu überarbeiten und/oder zu verändern sowie Ganz oder teilweise temporär oder endgültig einzustellen.

§ 15 Schlussbestimmungen

(1) Für alle sich aus den mit uns geschlossenen Vereinbarungen ergebenden Rechtsstreitigkeiten gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist München, wenn es sich bei beiden Vertragsparteien um Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen handelt oder wenn der Besteller im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

(3) Ein Zurückbehaltungsrecht oder ein Recht zur Aufrechnung steht Dir gegenüber Webedia nur zu, sofern deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind.

(4) Sollten einzelne Regelungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so werden die hiesigen Bedingungen hiervon im Übrigen nicht berührt.

(5) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden. Allerdings nehmen wir aktuell nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle Teil – wir möchten lieber direkt und unbürokratische Lösungen mit dir finden. Beschwerden kannst du jederzeit an die unter §14 Absatz (1) angegebenen Kontaktmöglichkeiten richten.

München, November 2019